Die besten Kokosnuss-Brownies

Die besten Kokosnuss-Brownies

Gallery Of Die besten Kokosnuss-Brownies

Die besten Kokosnuss-Brownies

»» Die besten Kokosnuss-Brownies

Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten.

Bitte beachten Sie meine für weitere Informationen.

Diese Kokosnuss-Brownies sind die BESTEN!

Es sind üppige, fusselige Brownies mit einer klebrigen Kokosfüllung, die einem Schokoriegel ähnelt.

Die besten Kokosnuss-Brownies

Kokosnussliebhaber, dieses ist für Sie!

Es gibt zwei Arten von Menschen auf dieser Welt - Kokosnussliebhaber und Kokosnusshasser.

Wenn Sie ein Kokosnuss-Hasser sind, sollten Sie einfach weiter blättern, denn dieses Rezept ist heute ausschließlich für Kokosnussliebhaber gedacht.

♥ LET'S DESSERT BESTIES SEIN!

Die besten Kokosnuss-Brownies

Melde dich für die Mailingliste an und werde Teil des SugarHero-Teams.

Sie erhalten jedes Rezept direkt per E-Mail sowie erste Informationen zu Sonderangeboten, Neuigkeiten und vielem mehr!

Ich liebe dich, mein es ernst!

Unser Versprechen: kein Spam, nur süßer süßer Zucker.

Diese Brownies sind auch extrem einfach zu machen - sehen Sie sich einfach an, wie es mit diesem schnellen Video gemacht wird!

Die besten Kokosnuss-Brownies

Wie man die BESTEN Kokosnuss-Brownies macht:

Ich habe diese Brownies zum ersten Mal vor fast 10 Jahren gemacht.

Ich war von meiner Liebe zu Mounds-Schokoriegeln inspiriert und wollte diese süße, zähe Kokosnussfüllung in Brownie-Form nachbauen.

Nach ein paar Experimenten kam ich zu diesem Rezept, das zwei Schichten von satten, fudgy Brownies enthält, zwischen denen sich eine klebrige Kokosnussfüllung befindet.

Ich liebe dieses Rezept, weil es so einfach ist, es mit ein paar Schüsseln und einem Spatel aufzuschlagen.

Die besten Kokosnuss-Brownies

Die Brownies sind tief und dunkel und bestehen aus 3 verschiedenen Arten von Schokolade - Kakaopulver, halbsüßer Schokolade und ungesüßter Schokolade.

Die bittersüße Schokolade ist eine gute Ergänzung zur süßen und klebrigen Kokosnussfüllung aus Kokosraspeln und Kondensmilch.

Nachdem Sie die Hälfte des Brownie-Teigs in der Pfanne verteilt haben, können Sie die Kokosnussfüllung in einer gleichmäßigen Schicht auf die Brownies auftragen und die Oberseite mit etwas mehr Schokolade bedecken.

Wenn Sie auf der Suche nach sauberen Brownie-Quadraten sind, sollten Sie diese vollständig abkühlen lassen, bevor Sie sie schneiden, es sei denn, Sie essen Ihre Brownies gern mit einer Gabel anstelle Ihrer Hände.

Wenn sie warm sind, können sie nicht gut geschnitten werden, aber das ist ein geringer Preis, um warme Brownies zu genießen, die positiv in Ihrem Mund zergehen.

Die besten Kokosnuss-Brownies

Viel Spaß, meine kleinen Kokosnussliebhaber!

Diese Kokosnuss-Brownies sind die BESTEN!

Sie sind reichhaltige, fudgy Brownies mit einem ooey gooey Kokosnuss-Zentrum.

Besser als ein Schokoriegel!

- 6 Unzen geschreddert gesüßte Kokosnuss

Die besten Kokosnuss-Brownies

- 7,33 Unzen gesüßte Kondensmilch

- 5 Unzen halbsüße Schokolade gehackt

- 3 große Eier Raumtemperatur

- Heizen Sie den Backofen auf 180 ° C (350 ° F) vor. Legen Sie eine quadratische 8 x 8 Zoll große Auflaufform mit Folie aus und ziehen Sie die Folie über die Seiten der Pfanne.

Sprühen Sie die Folie mit Antihaft-Kochspray ein.

Die besten Kokosnuss-Brownies

- Die Kokosraspeln und die gesüßte Kondensmilch in einer kleinen Schüssel zusammengeben und gut umrühren, bis die Kokosnuss gleichmäßig angefeuchtet ist.

Vorerst beiseite legen.

- In einer mittelgroßen mikrowellengeeigneten Schüssel die gehackten Pralinen und die gewürfelte Butter vermischen.

Mikrowelle, bis sie geschmolzen ist, alle 30-45 Sekunden umrühren, um eine Überhitzung zu vermeiden.

- Sobald die Pralinen geschmolzen und glatt sind, fügen Sie das Kakaopulver hinzu und verquirlen Sie es, bis es gut vermischt ist.

Die besten Kokosnuss-Brownies

- Eier, Zucker, Vanille und Salz in einer separaten Schüssel verquirlen.

Die warme Schokoladenmischung dazugeben und einrühren. Zum Schluss das Mehl dazugeben und mit einem Spatel einrühren, bis alles gut vermischt ist.

- Etwa die Hälfte des Brownie-Teigs in die vorbereitete Pfanne geben und gleichmäßig verteilen.

- Die Kokosnussfüllung auf den Brownie-Teig geben und mit der Rückseite eines Löffels gleichmäßig verteilen.

Ich habe festgestellt, dass dies am einfachsten ist, indem Teile davon über die gesamte Pfanne geschüttet und dann die Löffel zusammen geglättet werden.

Die besten Kokosnuss-Brownies

Üben Sie nicht zu viel Druck aus, sonst sinkt er in die Brownie-Schicht.

- Sobald die Kokosnuss ziemlich gleichmäßig verteilt ist, gießen Sie den Rest des Brownie-Teigs darüber und verteilen Sie ihn in einer gleichmäßigen Schicht darauf.

- Backen Sie die Brownies, bis sie leicht aufgebläht sind und ein Zahnstocher in der Mitte herauskommt, an dem eine kleine Menge klebriger Krümel haftet (ca. 33-35 Minuten).

Wenn Sie Zweifel haben, gehen Sie auf Nummer sicher.

- Für die saubersten Schnitte kühlen Sie, bevor Sie sie in Quadrate schneiden.

Die besten Kokosnuss-Brownies

Sie können in der Mikrowelle aufgewärmt werden und sind köstlich, wenn sie warm mit Eis serviert werden.

Kalorien: 336kcal |

Kohlenhydrate: 37 g |

Protein: 4 g |

Fett: 19 g |

Die besten Kokosnuss-Brownies

Gesättigtes Fett: 13g |

Cholesterin: 50 mg |

Natrium: 107 mg |

Kalium: 220 mg |

Faser: 3 g |

Die besten Kokosnuss-Brownies

Zucker: 26g |

Vitamin A: 260 IE |

Vitamin C: 0,5 mg |

Calcium: 58 mg |

Eisen: 2,2 mg

Die besten Kokosnuss-Brownies

Machen Sie ein Foto und kennzeichnen Sie es mit einem Hashtag #SugarHero - Wir lieben es, Ihre Kreationen auf, und zu sehen!

Dieser Beitrag enthält Links zu Amazon-Partnern.

Weitere Informationen finden Sie unter my.

Mehr Kokosnuss-Rezepte, die Sie lieben werden

Ihr Kommentar wird nach Überprüfung sichtbar sein.

Die besten Kokosnuss-Brownies

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Warum kann man die Rezeptinformationen nicht einfach zusammenfassen?

Oder ein PDG-Link, damit das Rezept auf 2 Seiten gedruckt wird -

Sandra: Wenn du dir das Rezept ansiehst, gibt es einen Druckknopf unter den Sternoptionen.

Sie erhalten dann auf einer Seite ein schön formatiertes Rezept.

Die besten Kokosnuss-Brownies

Lassen Sie mich wissen, wenn Sie Fragen haben!

Ich habe gerade diese gemacht und ich habe versucht eine warm - oooohhhhh !!!!

Lecker!

Danke Elizabeth !!!

Ich kann es kaum erwarten, diese zu probieren.

Die besten Kokosnuss-Brownies

Von neun in unserer engsten Familie lieben nur drei Kokosnüsse.

Da unser Sohn zwei Stunden entfernt ist und der einzige Kokosnussliebhaber dort ist, werden wir ihn bei unserem nächsten Besuch mitnehmen.

Möglicherweise muss ich zwei Pfannen herstellen - eine zum Warmessen und eine zum Schneiden, wenn alles vollständig abgekühlt ist.

Oh ja, ich liebe den Doppel-Kokos-Plan!

Die besten Kokosnuss-Brownies

»» Die besten Kokosnuss-Brownies

Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten.

Bitte beachten Sie meine für weitere Informationen.

Diese Kokosnuss-Brownies sind die BESTEN!

Es sind üppige, fusselige Brownies mit einer klebrigen Kokosfüllung, die einem Schokoriegel ähnelt.

Die besten Kokosnuss-Brownies

Kokosnussliebhaber, dieses ist für Sie!

Es gibt zwei Arten von Menschen auf dieser Welt - Kokosnussliebhaber und Kokosnusshasser.

Wenn Sie ein Kokosnuss-Hasser sind, sollten Sie einfach weiter blättern, denn dieses Rezept ist heute ausschließlich für Kokosnussliebhaber gedacht.

♥ LET'S DESSERT BESTIES SEIN!

Die besten Kokosnuss-Brownies

Melde dich für die Mailingliste an und werde Teil des SugarHero-Teams.

Sie erhalten jedes Rezept direkt per E-Mail sowie erste Informationen zu Sonderangeboten, Neuigkeiten und vielem mehr!

Ich liebe dich, mein es ernst!

Unser Versprechen: kein Spam, nur süßer süßer Zucker.

Diese Brownies sind auch extrem einfach zu machen - sehen Sie sich einfach an, wie es mit diesem schnellen Video gemacht wird!

Die besten Kokosnuss-Brownies

Wie man die BESTEN Kokosnuss-Brownies macht:

Ich habe diese Brownies zum ersten Mal vor fast 10 Jahren gemacht.

Ich war von meiner Liebe zu Mounds-Schokoriegeln inspiriert und wollte diese süße, zähe Kokosnussfüllung in Brownie-Form nachbauen.

Nach ein paar Experimenten kam ich zu diesem Rezept, das zwei Schichten von satten, fudgy Brownies enthält, zwischen denen sich eine klebrige Kokosnussfüllung befindet.

Ich liebe dieses Rezept, weil es so einfach ist, es mit ein paar Schüsseln und einem Spatel aufzuschlagen.

Die besten Kokosnuss-Brownies

Die Brownies sind tief und dunkel und bestehen aus 3 verschiedenen Arten von Schokolade - Kakaopulver, halbsüßer Schokolade und ungesüßter Schokolade.

Die bittersüße Schokolade ist eine gute Ergänzung zur süßen und klebrigen Kokosnussfüllung aus Kokosraspeln und Kondensmilch.

Nachdem Sie die Hälfte des Brownie-Teigs in der Pfanne verteilt haben, können Sie die Kokosnussfüllung in einer gleichmäßigen Schicht auf die Brownies auftragen und die Oberseite mit etwas mehr Schokolade bedecken.

Wenn Sie auf der Suche nach sauberen Brownie-Quadraten sind, sollten Sie diese vollständig abkühlen lassen, bevor Sie sie schneiden, es sei denn, Sie essen Ihre Brownies gern mit einer Gabel anstelle Ihrer Hände.

Wenn sie warm sind, können sie nicht gut geschnitten werden, aber das ist ein geringer Preis, um warme Brownies zu genießen, die positiv in Ihrem Mund zergehen.

Die besten Kokosnuss-Brownies

Viel Spaß, meine kleinen Kokosnussliebhaber!

Diese Kokosnuss-Brownies sind die BESTEN!

Sie sind reichhaltige, fudgy Brownies mit einem ooey gooey Kokosnuss-Zentrum.

Besser als ein Schokoriegel!

- 6 Unzen geschreddert gesüßte Kokosnuss

Die besten Kokosnuss-Brownies

- 7,33 Unzen gesüßte Kondensmilch

- 5 Unzen halbsüße Schokolade gehackt

- 3 große Eier Raumtemperatur

- Heizen Sie den Backofen auf 180 ° C (350 ° F) vor. Legen Sie eine quadratische 8 x 8 Zoll große Auflaufform mit Folie aus und ziehen Sie die Folie über die Seiten der Pfanne.

Sprühen Sie die Folie mit Antihaft-Kochspray ein.

Die besten Kokosnuss-Brownies

- Die Kokosraspeln und die gesüßte Kondensmilch in einer kleinen Schüssel zusammengeben und gut umrühren, bis die Kokosnuss gleichmäßig angefeuchtet ist.

Vorerst beiseite legen.

- In einer mittelgroßen mikrowellengeeigneten Schüssel die gehackten Pralinen und die gewürfelte Butter vermischen.

Mikrowelle, bis sie geschmolzen ist, alle 30-45 Sekunden umrühren, um eine Überhitzung zu vermeiden.

- Sobald die Pralinen geschmolzen und glatt sind, fügen Sie das Kakaopulver hinzu und verquirlen Sie es, bis es gut vermischt ist.

Die besten Kokosnuss-Brownies

- Eier, Zucker, Vanille und Salz in einer separaten Schüssel verquirlen.

Die warme Schokoladenmischung dazugeben und einrühren. Zum Schluss das Mehl dazugeben und mit einem Spatel einrühren, bis alles gut vermischt ist.

- Etwa die Hälfte des Brownie-Teigs in die vorbereitete Pfanne geben und gleichmäßig verteilen.

- Die Kokosnussfüllung auf den Brownie-Teig geben und mit der Rückseite eines Löffels gleichmäßig verteilen.

Ich habe festgestellt, dass dies am einfachsten ist, indem Teile davon über die gesamte Pfanne geschüttet und dann die Löffel zusammen geglättet werden.

Die besten Kokosnuss-Brownies

Üben Sie nicht zu viel Druck aus, sonst sinkt er in die Brownie-Schicht.

- Sobald die Kokosnuss ziemlich gleichmäßig verteilt ist, gießen Sie den Rest des Brownie-Teigs darüber und verteilen Sie ihn in einer gleichmäßigen Schicht darauf.

- Backen Sie die Brownies, bis sie leicht aufgebläht sind und ein Zahnstocher in der Mitte herauskommt, an dem eine kleine Menge klebriger Krümel haftet (ca. 33-35 Minuten).

Wenn Sie Zweifel haben, gehen Sie auf Nummer sicher.

- Für die saubersten Schnitte kühlen Sie, bevor Sie sie in Quadrate schneiden.

Die besten Kokosnuss-Brownies

Sie können in der Mikrowelle aufgewärmt werden und sind köstlich, wenn sie warm mit Eis serviert werden.

Kalorien: 336kcal |

Kohlenhydrate: 37 g |

Protein: 4 g |

Fett: 19 g |

Die besten Kokosnuss-Brownies

Gesättigtes Fett: 13g |

Cholesterin: 50 mg |

Natrium: 107 mg |

Kalium: 220 mg |

Faser: 3 g |

Die besten Kokosnuss-Brownies

Zucker: 26g |

Vitamin A: 260 IE |

Vitamin C: 0,5 mg |

Calcium: 58 mg |

Eisen: 2,2 mg

Die besten Kokosnuss-Brownies

Machen Sie ein Foto und kennzeichnen Sie es mit einem Hashtag #SugarHero - Wir lieben es, Ihre Kreationen auf, und zu sehen!

Dieser Beitrag enthält Links zu Amazon-Partnern.

Weitere Informationen finden Sie unter my.

Mehr Kokosnuss-Rezepte, die Sie lieben werden

Ihr Kommentar wird nach Überprüfung sichtbar sein.

Die besten Kokosnuss-Brownies

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Warum kann man die Rezeptinformationen nicht einfach zusammenfassen?

Oder ein PDG-Link, damit das Rezept auf 2 Seiten gedruckt wird -

Sandra: Wenn du dir das Rezept ansiehst, gibt es einen Druckknopf unter den Sternoptionen.

Sie erhalten dann auf einer Seite ein schön formatiertes Rezept.

Die besten Kokosnuss-Brownies

Lassen Sie mich wissen, wenn Sie Fragen haben!

Ich habe gerade diese gemacht und ich habe versucht eine warm - oooohhhhh !!!!

Lecker!

Danke Elizabeth !!!

Ich kann es kaum erwarten, diese zu probieren.

Die besten Kokosnuss-Brownies

Von neun in unserer engsten Familie lieben nur drei Kokosnüsse.

Da unser Sohn zwei Stunden entfernt ist und der einzige Kokosnussliebhaber dort ist, werden wir ihn bei unserem nächsten Besuch mitnehmen.

Möglicherweise muss ich zwei Pfannen herstellen - eine zum Warmessen und eine zum Schneiden, wenn alles vollständig abgekühlt ist.

Oh ja, ich liebe den Doppel-Kokos-Plan!

Die besten Kokosnuss-Brownies

»» Die besten Kokosnuss-Brownies

Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten.

Bitte beachten Sie meine für weitere Informationen.

Diese Kokosnuss-Brownies sind die BESTEN!

Es sind üppige, fusselige Brownies mit einer klebrigen Kokosfüllung, die einem Schokoriegel ähnelt.

Die besten Kokosnuss-Brownies

Kokosnussliebhaber, dieses ist für Sie!

Es gibt zwei Arten von Menschen auf dieser Welt - Kokosnussliebhaber und Kokosnusshasser.

Wenn Sie ein Kokosnuss-Hasser sind, sollten Sie einfach weiter blättern, denn dieses Rezept ist heute ausschließlich für Kokosnussliebhaber gedacht.

♥ LET'S DESSERT BESTIES SEIN!

Die besten Kokosnuss-Brownies

Melde dich für die Mailingliste an und werde Teil des SugarHero-Teams.

Sie erhalten jedes Rezept direkt per E-Mail sowie erste Informationen zu Sonderangeboten, Neuigkeiten und vielem mehr!

Ich liebe dich, mein es ernst!

Unser Versprechen: kein Spam, nur süßer süßer Zucker.

Diese Brownies sind auch extrem einfach zu machen - sehen Sie sich einfach an, wie es mit diesem schnellen Video gemacht wird!

Die besten Kokosnuss-Brownies

Wie man die BESTEN Kokosnuss-Brownies macht:

Ich habe diese Brownies zum ersten Mal vor fast 10 Jahren gemacht.

Ich war von meiner Liebe zu Mounds-Schokoriegeln inspiriert und wollte diese süße, zähe Kokosnussfüllung in Brownie-Form nachbauen.

Nach ein paar Experimenten kam ich zu diesem Rezept, das zwei Schichten von satten, fudgy Brownies enthält, zwischen denen sich eine klebrige Kokosnussfüllung befindet.

Ich liebe dieses Rezept, weil es so einfach ist, es mit ein paar Schüsseln und einem Spatel aufzuschlagen.

Die besten Kokosnuss-Brownies

Die Brownies sind tief und dunkel und bestehen aus 3 verschiedenen Arten von Schokolade - Kakaopulver, halbsüßer Schokolade und ungesüßter Schokolade.

Die bittersüße Schokolade ist eine gute Ergänzung zur süßen und klebrigen Kokosnussfüllung aus Kokosraspeln und Kondensmilch.

Nachdem Sie die Hälfte des Brownie-Teigs in der Pfanne verteilt haben, können Sie die Kokosnussfüllung in einer gleichmäßigen Schicht auf die Brownies auftragen und die Oberseite mit etwas mehr Schokolade bedecken.

Wenn Sie auf der Suche nach sauberen Brownie-Quadraten sind, sollten Sie diese vollständig abkühlen lassen, bevor Sie sie schneiden, es sei denn, Sie essen Ihre Brownies gern mit einer Gabel anstelle Ihrer Hände.

Wenn sie warm sind, können sie nicht gut geschnitten werden, aber das ist ein geringer Preis, um warme Brownies zu genießen, die positiv in Ihrem Mund zergehen.

Die besten Kokosnuss-Brownies

Viel Spaß, meine kleinen Kokosnussliebhaber!

Diese Kokosnuss-Brownies sind die BESTEN!

Sie sind reichhaltige, fudgy Brownies mit einem ooey gooey Kokosnuss-Zentrum.

Besser als ein Schokoriegel!

- 6 Unzen geschreddert gesüßte Kokosnuss

Die besten Kokosnuss-Brownies

- 7,33 Unzen gesüßte Kondensmilch

- 5 Unzen halbsüße Schokolade gehackt

- 3 große Eier Raumtemperatur

- Heizen Sie den Backofen auf 180 ° C (350 ° F) vor. Legen Sie eine quadratische 8 x 8 Zoll große Auflaufform mit Folie aus und ziehen Sie die Folie über die Seiten der Pfanne.

Sprühen Sie die Folie mit Antihaft-Kochspray ein.

Die besten Kokosnuss-Brownies

- Die Kokosraspeln und die gesüßte Kondensmilch in einer kleinen Schüssel zusammengeben und gut umrühren, bis die Kokosnuss gleichmäßig angefeuchtet ist.

Vorerst beiseite legen.

- In einer mittelgroßen mikrowellengeeigneten Schüssel die gehackten Pralinen und die gewürfelte Butter vermischen.

Mikrowelle, bis sie geschmolzen ist, alle 30-45 Sekunden umrühren, um eine Überhitzung zu vermeiden.

- Sobald die Pralinen geschmolzen und glatt sind, fügen Sie das Kakaopulver hinzu und verquirlen Sie es, bis es gut vermischt ist.

Die besten Kokosnuss-Brownies

- Eier, Zucker, Vanille und Salz in einer separaten Schüssel verquirlen.

Die warme Schokoladenmischung dazugeben und einrühren. Zum Schluss das Mehl dazugeben und mit einem Spatel einrühren, bis alles gut vermischt ist.

- Etwa die Hälfte des Brownie-Teigs in die vorbereitete Pfanne geben und gleichmäßig verteilen.

- Die Kokosnussfüllung auf den Brownie-Teig geben und mit der Rückseite eines Löffels gleichmäßig verteilen.

Ich habe festgestellt, dass dies am einfachsten ist, indem Teile davon über die gesamte Pfanne geschüttet und dann die Löffel zusammen geglättet werden.

Die besten Kokosnuss-Brownies

Üben Sie nicht zu viel Druck aus, sonst sinkt er in die Brownie-Schicht.

- Sobald die Kokosnuss ziemlich gleichmäßig verteilt ist, gießen Sie den Rest des Brownie-Teigs darüber und verteilen Sie ihn in einer gleichmäßigen Schicht darauf.

- Backen Sie die Brownies, bis sie leicht aufgebläht sind und ein Zahnstocher in der Mitte herauskommt, an dem eine kleine Menge klebriger Krümel haftet (ca. 33-35 Minuten).

Wenn Sie Zweifel haben, gehen Sie auf Nummer sicher.

- Für die saubersten Schnitte kühlen Sie, bevor Sie sie in Quadrate schneiden.

Die besten Kokosnuss-Brownies

Sie können in der Mikrowelle aufgewärmt werden und sind köstlich, wenn sie warm mit Eis serviert werden.

Kalorien: 336kcal |

Kohlenhydrate: 37 g |

Protein: 4 g |

Fett: 19 g |

Die besten Kokosnuss-Brownies

Gesättigtes Fett: 13g |

Cholesterin: 50 mg |

Natrium: 107 mg |

Kalium: 220 mg |

Faser: 3 g |

Die besten Kokosnuss-Brownies

Zucker: 26g |

Vitamin A: 260 IE |

Vitamin C: 0,5 mg |

Calcium: 58 mg |

Eisen: 2,2 mg

Die besten Kokosnuss-Brownies

Machen Sie ein Foto und kennzeichnen Sie es mit einem Hashtag #SugarHero - Wir lieben es, Ihre Kreationen auf, und zu sehen!

Dieser Beitrag enthält Links zu Amazon-Partnern.

Weitere Informationen finden Sie unter my.

Mehr Kokosnuss-Rezepte, die Sie lieben werden

Ihr Kommentar wird nach Überprüfung sichtbar sein.

Die besten Kokosnuss-Brownies

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Warum kann man die Rezeptinformationen nicht einfach zusammenfassen?

Oder ein PDG-Link, damit das Rezept auf 2 Seiten gedruckt wird -

Sandra: Wenn du dir das Rezept ansiehst, gibt es einen Druckknopf unter den Sternoptionen.

Sie erhalten dann auf einer Seite ein schön formatiertes Rezept.

Die besten Kokosnuss-Brownies

Lassen Sie mich wissen, wenn Sie Fragen haben!

Ich habe gerade diese gemacht und ich habe versucht eine warm - oooohhhhh !!!!

Lecker!

Danke Elizabeth !!!

Ich kann es kaum erwarten, diese zu probieren.

Die besten Kokosnuss-Brownies

Von neun in unserer engsten Familie lieben nur drei Kokosnüsse.

Da unser Sohn zwei Stunden entfernt ist und der einzige Kokosnussliebhaber dort ist, werden wir ihn bei unserem nächsten Besuch mitnehmen.

Möglicherweise muss ich zwei Pfannen herstellen - eine zum Warmessen und eine zum Schneiden, wenn alles vollständig abgekühlt ist.

Oh ja, ich liebe den Doppel-Kokos-Plan!

Die besten Kokosnuss-Brownies

»» Die besten Kokosnuss-Brownies

Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten.

Bitte beachten Sie meine für weitere Informationen.

Diese Kokosnuss-Brownies sind die BESTEN!

Es sind üppige, fusselige Brownies mit einer klebrigen Kokosfüllung, die einem Schokoriegel ähnelt.

Die besten Kokosnuss-Brownies

Kokosnussliebhaber, dieses ist für Sie!

Es gibt zwei Arten von Menschen auf dieser Welt - Kokosnussliebhaber und Kokosnusshasser.

Wenn Sie ein Kokosnuss-Hasser sind, sollten Sie einfach weiter blättern, denn dieses Rezept ist heute ausschließlich für Kokosnussliebhaber gedacht.

♥ LET'S DESSERT BESTIES SEIN!

Die besten Kokosnuss-Brownies

Melde dich für die Mailingliste an und werde Teil des SugarHero-Teams.

Sie erhalten jedes Rezept direkt per E-Mail sowie erste Informationen zu Sonderangeboten, Neuigkeiten und vielem mehr!

Ich liebe dich, mein es ernst!

Unser Versprechen: kein Spam, nur süßer süßer Zucker.

Diese Brownies sind auch extrem einfach zu machen - sehen Sie sich einfach an, wie es mit diesem schnellen Video gemacht wird!

Die besten Kokosnuss-Brownies

Wie man die BESTEN Kokosnuss-Brownies macht:

Ich habe diese Brownies zum ersten Mal vor fast 10 Jahren gemacht.

Ich war von meiner Liebe zu Mounds-Schokoriegeln inspiriert und wollte diese süße, zähe Kokosnussfüllung in Brownie-Form nachbauen.

Nach ein paar Experimenten kam ich zu diesem Rezept, das zwei Schichten von satten, fudgy Brownies enthält, zwischen denen sich eine klebrige Kokosnussfüllung befindet.

Ich liebe dieses Rezept, weil es so einfach ist, es mit ein paar Schüsseln und einem Spatel aufzuschlagen.

Die besten Kokosnuss-Brownies

Die Brownies sind tief und dunkel und bestehen aus 3 verschiedenen Arten von Schokolade - Kakaopulver, halbsüßer Schokolade und ungesüßter Schokolade.

Die bittersüße Schokolade ist eine gute Ergänzung zur süßen und klebrigen Kokosnussfüllung aus Kokosraspeln und Kondensmilch.

Nachdem Sie die Hälfte des Brownie-Teigs in der Pfanne verteilt haben, können Sie die Kokosnussfüllung in einer gleichmäßigen Schicht auf die Brownies auftragen und die Oberseite mit etwas mehr Schokolade bedecken.

Wenn Sie auf der Suche nach sauberen Brownie-Quadraten sind, sollten Sie diese vollständig abkühlen lassen, bevor Sie sie schneiden, es sei denn, Sie essen Ihre Brownies gern mit einer Gabel anstelle Ihrer Hände.

Wenn sie warm sind, können sie nicht gut geschnitten werden, aber das ist ein geringer Preis, um warme Brownies zu genießen, die positiv in Ihrem Mund zergehen.

Die besten Kokosnuss-Brownies

Viel Spaß, meine kleinen Kokosnussliebhaber!

Diese Kokosnuss-Brownies sind die BESTEN!

Sie sind reichhaltige, fudgy Brownies mit einem ooey gooey Kokosnuss-Zentrum.

Besser als ein Schokoriegel!

- 6 Unzen geschreddert gesüßte Kokosnuss

Die besten Kokosnuss-Brownies

- 7,33 Unzen gesüßte Kondensmilch

- 5 Unzen halbsüße Schokolade gehackt

- 3 große Eier Raumtemperatur

- Heizen Sie den Backofen auf 180 ° C (350 ° F) vor. Legen Sie eine quadratische 8 x 8 Zoll große Auflaufform mit Folie aus und ziehen Sie die Folie über die Seiten der Pfanne.

Sprühen Sie die Folie mit Antihaft-Kochspray ein.

Die besten Kokosnuss-Brownies

- Die Kokosraspeln und die gesüßte Kondensmilch in einer kleinen Schüssel zusammengeben und gut umrühren, bis die Kokosnuss gleichmäßig angefeuchtet ist.

Vorerst beiseite legen.

- In einer mittelgroßen mikrowellengeeigneten Schüssel die gehackten Pralinen und die gewürfelte Butter vermischen.

Mikrowelle, bis sie geschmolzen ist, alle 30-45 Sekunden umrühren, um eine Überhitzung zu vermeiden.

- Sobald die Pralinen geschmolzen und glatt sind, fügen Sie das Kakaopulver hinzu und verquirlen Sie es, bis es gut vermischt ist.

Die besten Kokosnuss-Brownies

- Eier, Zucker, Vanille und Salz in einer separaten Schüssel verquirlen.

Die warme Schokoladenmischung dazugeben und einrühren. Zum Schluss das Mehl dazugeben und mit einem Spatel einrühren, bis alles gut vermischt ist.

- Etwa die Hälfte des Brownie-Teigs in die vorbereitete Pfanne geben und gleichmäßig verteilen.

- Die Kokosnussfüllung auf den Brownie-Teig geben und mit der Rückseite eines Löffels gleichmäßig verteilen.

Ich habe festgestellt, dass dies am einfachsten ist, indem Teile davon über die gesamte Pfanne geschüttet und dann die Löffel zusammen geglättet werden.

Die besten Kokosnuss-Brownies

Üben Sie nicht zu viel Druck aus, sonst sinkt er in die Brownie-Schicht.

- Sobald die Kokosnuss ziemlich gleichmäßig verteilt ist, gießen Sie den Rest des Brownie-Teigs darüber und verteilen Sie ihn in einer gleichmäßigen Schicht darauf.

- Backen Sie die Brownies, bis sie leicht aufgebläht sind und ein Zahnstocher in der Mitte herauskommt, an dem eine kleine Menge klebriger Krümel haftet (ca. 33-35 Minuten).

Wenn Sie Zweifel haben, gehen Sie auf Nummer sicher.

- Für die saubersten Schnitte kühlen Sie, bevor Sie sie in Quadrate schneiden.

Die besten Kokosnuss-Brownies

Sie können in der Mikrowelle aufgewärmt werden und sind köstlich, wenn sie warm mit Eis serviert werden.

Kalorien: 336kcal |

Kohlenhydrate: 37 g |

Protein: 4 g |

Fett: 19 g |

Die besten Kokosnuss-Brownies

Gesättigtes Fett: 13g |

Cholesterin: 50 mg |

Natrium: 107 mg |

Kalium: 220 mg |

Faser: 3 g |

Die besten Kokosnuss-Brownies

Zucker: 26g |

Vitamin A: 260 IE |

Vitamin C: 0,5 mg |

Calcium: 58 mg |

Eisen: 2,2 mg

Die besten Kokosnuss-Brownies

Machen Sie ein Foto und kennzeichnen Sie es mit einem Hashtag #SugarHero - Wir lieben es, Ihre Kreationen auf, und zu sehen!

Dieser Beitrag enthält Links zu Amazon-Partnern.

Weitere Informationen finden Sie unter my.

Mehr Kokosnuss-Rezepte, die Sie lieben werden

Ihr Kommentar wird nach Überprüfung sichtbar sein.

Die besten Kokosnuss-Brownies

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Warum kann man die Rezeptinformationen nicht einfach zusammenfassen?

Oder ein PDG-Link, damit das Rezept auf 2 Seiten gedruckt wird -

Sandra: Wenn du dir das Rezept ansiehst, gibt es einen Druckknopf unter den Sternoptionen.

Sie erhalten dann auf einer Seite ein schön formatiertes Rezept.

Die besten Kokosnuss-Brownies

Lassen Sie mich wissen, wenn Sie Fragen haben!

Ich habe gerade diese gemacht und ich habe versucht eine warm - oooohhhhh !!!!

Lecker!

Danke Elizabeth !!!

Ich kann es kaum erwarten, diese zu probieren.

Die besten Kokosnuss-Brownies

Von neun in unserer engsten Familie lieben nur drei Kokosnüsse.

Da unser Sohn zwei Stunden entfernt ist und der einzige Kokosnussliebhaber dort ist, werden wir ihn bei unserem nächsten Besuch mitnehmen.

Möglicherweise muss ich zwei Pfannen herstellen - eine zum Warmessen und eine zum Schneiden, wenn alles vollständig abgekühlt ist.

Oh ja, ich liebe den Doppel-Kokos-Plan!

Die besten Kokosnuss-Brownies

»» Die besten Kokosnuss-Brownies

Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten.

Bitte beachten Sie meine für weitere Informationen.

Diese Kokosnuss-Brownies sind die BESTEN!

Es sind üppige, fusselige Brownies mit einer klebrigen Kokosfüllung, die einem Schokoriegel ähnelt.

Die besten Kokosnuss-Brownies

Kokosnussliebhaber, dieses ist für Sie!

Es gibt zwei Arten von Menschen auf dieser Welt - Kokosnussliebhaber und Kokosnusshasser.

Wenn Sie ein Kokosnuss-Hasser sind, sollten Sie einfach weiter blättern, denn dieses Rezept ist heute ausschließlich für Kokosnussliebhaber gedacht.

♥ LET'S DESSERT BESTIES SEIN!

Die besten Kokosnuss-Brownies

Melde dich für die Mailingliste an und werde Teil des SugarHero-Teams.

Sie erhalten jedes Rezept direkt per E-Mail sowie erste Informationen zu Sonderangeboten, Neuigkeiten und vielem mehr!

Ich liebe dich, mein es ernst!

Unser Versprechen: kein Spam, nur süßer süßer Zucker.

Diese Brownies sind auch extrem einfach zu machen - sehen Sie sich einfach an, wie es mit diesem schnellen Video gemacht wird!

Die besten Kokosnuss-Brownies

Wie man die BESTEN Kokosnuss-Brownies macht:

Ich habe diese Brownies zum ersten Mal vor fast 10 Jahren gemacht.

Ich war von meiner Liebe zu Mounds-Schokoriegeln inspiriert und wollte diese süße, zähe Kokosnussfüllung in Brownie-Form nachbauen.

Nach ein paar Experimenten kam ich zu diesem Rezept, das zwei Schichten von satten, fudgy Brownies enthält, zwischen denen sich eine klebrige Kokosnussfüllung befindet.

Ich liebe dieses Rezept, weil es so einfach ist, es mit ein paar Schüsseln und einem Spatel aufzuschlagen.

Die besten Kokosnuss-Brownies

Die Brownies sind tief und dunkel und bestehen aus 3 verschiedenen Arten von Schokolade - Kakaopulver, halbsüßer Schokolade und ungesüßter Schokolade.

Die bittersüße Schokolade ist eine gute Ergänzung zur süßen und klebrigen Kokosnussfüllung aus Kokosraspeln und Kondensmilch.

Nachdem Sie die Hälfte des Brownie-Teigs in der Pfanne verteilt haben, können Sie die Kokosnussfüllung in einer gleichmäßigen Schicht auf die Brownies auftragen und die Oberseite mit etwas mehr Schokolade bedecken.

Wenn Sie auf der Suche nach sauberen Brownie-Quadraten sind, sollten Sie diese vollständig abkühlen lassen, bevor Sie sie schneiden, es sei denn, Sie essen Ihre Brownies gern mit einer Gabel anstelle Ihrer Hände.

Wenn sie warm sind, können sie nicht gut geschnitten werden, aber das ist ein geringer Preis, um warme Brownies zu genießen, die positiv in Ihrem Mund zergehen.

Die besten Kokosnuss-Brownies

Viel Spaß, meine kleinen Kokosnussliebhaber!

Diese Kokosnuss-Brownies sind die BESTEN!

Sie sind reichhaltige, fudgy Brownies mit einem ooey gooey Kokosnuss-Zentrum.

Besser als ein Schokoriegel!

- 6 Unzen geschreddert gesüßte Kokosnuss

Die besten Kokosnuss-Brownies

- 7,33 Unzen gesüßte Kondensmilch

- 5 Unzen halbsüße Schokolade gehackt

- 3 große Eier Raumtemperatur

- Heizen Sie den Backofen auf 180 ° C (350 ° F) vor. Legen Sie eine quadratische 8 x 8 Zoll große Auflaufform mit Folie aus und ziehen Sie die Folie über die Seiten der Pfanne.

Sprühen Sie die Folie mit Antihaft-Kochspray ein.

Die besten Kokosnuss-Brownies

- Die Kokosraspeln und die gesüßte Kondensmilch in einer kleinen Schüssel zusammengeben und gut umrühren, bis die Kokosnuss gleichmäßig angefeuchtet ist.

Vorerst beiseite legen.

- In einer mittelgroßen mikrowellengeeigneten Schüssel die gehackten Pralinen und die gewürfelte Butter vermischen.

Mikrowelle, bis sie geschmolzen ist, alle 30-45 Sekunden umrühren, um eine Überhitzung zu vermeiden.

- Sobald die Pralinen geschmolzen und glatt sind, fügen Sie das Kakaopulver hinzu und verquirlen Sie es, bis es gut vermischt ist.

Die besten Kokosnuss-Brownies

- Eier, Zucker, Vanille und Salz in einer separaten Schüssel verquirlen.

Die warme Schokoladenmischung dazugeben und einrühren. Zum Schluss das Mehl dazugeben und mit einem Spatel einrühren, bis alles gut vermischt ist.

- Etwa die Hälfte des Brownie-Teigs in die vorbereitete Pfanne geben und gleichmäßig verteilen.

- Die Kokosnussfüllung auf den Brownie-Teig geben und mit der Rückseite eines Löffels gleichmäßig verteilen.

Ich habe festgestellt, dass dies am einfachsten ist, indem Teile davon über die gesamte Pfanne geschüttet und dann die Löffel zusammen geglättet werden.

Die besten Kokosnuss-Brownies

Üben Sie nicht zu viel Druck aus, sonst sinkt er in die Brownie-Schicht.

- Sobald die Kokosnuss ziemlich gleichmäßig verteilt ist, gießen Sie den Rest des Brownie-Teigs darüber und verteilen Sie ihn in einer gleichmäßigen Schicht darauf.

- Backen Sie die Brownies, bis sie leicht aufgebläht sind und ein Zahnstocher in der Mitte herauskommt, an dem eine kleine Menge klebriger Krümel haftet (ca. 33-35 Minuten).

Wenn Sie Zweifel haben, gehen Sie auf Nummer sicher.

- Für die saubersten Schnitte kühlen Sie, bevor Sie sie in Quadrate schneiden.

Die besten Kokosnuss-Brownies

Sie können in der Mikrowelle aufgewärmt werden und sind köstlich, wenn sie warm mit Eis serviert werden.

Kalorien: 336kcal |

Kohlenhydrate: 37 g |

Protein: 4 g |

Fett: 19 g |

Die besten Kokosnuss-Brownies

Gesättigtes Fett: 13g |

Cholesterin: 50 mg |

Natrium: 107 mg |

Kalium: 220 mg |

Faser: 3 g |

Die besten Kokosnuss-Brownies

Zucker: 26g |

Vitamin A: 260 IE |

Vitamin C: 0,5 mg |

Calcium: 58 mg |

Eisen: 2,2 mg

Die besten Kokosnuss-Brownies

Machen Sie ein Foto und kennzeichnen Sie es mit einem Hashtag #SugarHero - Wir lieben es, Ihre Kreationen auf, und zu sehen!

Dieser Beitrag enthält Links zu Amazon-Partnern.

Weitere Informationen finden Sie unter my.

Mehr Kokosnuss-Rezepte, die Sie lieben werden

Ihr Kommentar wird nach Überprüfung sichtbar sein.

Die besten Kokosnuss-Brownies

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Warum kann man die Rezeptinformationen nicht einfach zusammenfassen?

Oder ein PDG-Link, damit das Rezept auf 2 Seiten gedruckt wird -

Sandra: Wenn du dir das Rezept ansiehst, gibt es einen Druckknopf unter den Sternoptionen.

Sie erhalten dann auf einer Seite ein schön formatiertes Rezept.

Die besten Kokosnuss-Brownies

Lassen Sie mich wissen, wenn Sie Fragen haben!

Ich habe gerade diese gemacht und ich habe versucht eine warm - oooohhhhh !!!!

Lecker!

Danke Elizabeth !!!

Ich kann es kaum erwarten, diese zu probieren.

Die besten Kokosnuss-Brownies

Von neun in unserer engsten Familie lieben nur drei Kokosnüsse.

Da unser Sohn zwei Stunden entfernt ist und der einzige Kokosnussliebhaber dort ist, werden wir ihn bei unserem nächsten Besuch mitnehmen.

Möglicherweise muss ich zwei Pfannen herstellen - eine zum Warmessen und eine zum Schneiden, wenn alles vollständig abgekühlt ist.

Oh ja, ich liebe den Doppel-Kokos-Plan!

Die besten Kokosnuss-Brownies

»» Die besten Kokosnuss-Brownies

Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten.

Bitte beachten Sie meine für weitere Informationen.

Diese Kokosnuss-Brownies sind die BESTEN!

Es sind üppige, fusselige Brownies mit einer klebrigen Kokosfüllung, die einem Schokoriegel ähnelt.

You may also be interested in

 

Tags About Die besten Kokosnuss-Brownies