Erdbeer-Käsekuchen

Erdbeer-Käsekuchen

Gallery Of Erdbeer-Käsekuchen

Erdbeer-Käsekuchen

17. Mai 2018 · Von · Dieser Beitrag kann enthalten

Dieser Erdbeer-Käsekuchen bietet einen cremigen Käsekuchen auf einer Graham-Cracker-Kruste mit frischer Erdbeersauce.

Es ist kein Geheimnis, dass ich einen seidigen Käsekuchen liebe.

Ich habe in den letzten zwei Jahren mehrere davon gemacht.

Mein beliebtestes ist ein üppiger und gefolgt von dem ist mein Favorit.

Erdbeer-Käsekuchen

Aber heute feiern wir meinen überaus cremigen Tag und ich habe ihn mit einem hausgemachten frischen Erdbeer-Topping gekrönt.

Ihr Jungs, das ist eine ohnmächtige Nachspeise.

Ich schickte eine an den neuen Chef meines Mannes und bekam begeisterte Kritiken.

Das heutige Rezept ist wirklich nichts Besonderes.

Es ist einfach, leicht und frisch.

Erdbeer-Käsekuchen

Sie werden wahrscheinlich in der Lage sein, mehr als eine Scheibe zu genießen, ohne sich festgefahren und schwer zu fühlen.

Und da die Erdbeeren bald in die Saison kommen, kann ich mir keinen besseren Weg vorstellen, um diese leuchtend roten, saftigen Früchte hervorzuheben.

Wenn es zu heiß ist, um einen gebackenen Käsekuchen zuzubereiten, probieren Sie es aus!

Es ist genauso herrlich.

Wie macht man eine Käsekuchenbasis?

Erdbeer-Käsekuchen

Die Basis für diesen Erdbeer-Käsekuchen besteht aus Graham-Cracker-Krümeln, Zucker und geschmolzener Butter.

Mischen Sie alles zusammen, bis die Mischung nassem Sand ähnelt.

Drücken Sie die Krümelmischung in den Boden und halbieren Sie die Seiten einer Springform.

Backen Sie es in einem 350 ° F Ofen für 10 Minuten, dann lassen Sie es vollständig abkühlen.

Hauptzutaten für Erdbeerkäsekuchen

Erdbeer-Käsekuchen

Frischkäse - Wählen Sie einen hochwertigen, fettreichen Frischkäse, um die besten Ergebnisse zu erzielen.

Zucker - Normaler Kristallzucker eignet sich am besten für gebackene Käsekuchen.

Saure Sahne - die geheime Zutat für leichte und cremige Käsekuchen.

In Strawberries pflückst du reife Erdbeeren für die Sauce.

Sie werden viel besser schmecken, wenn sie in der Saison sind!

Erdbeer-Käsekuchen

Die druckbare Rezeptkarte mit den vollständigen Zutatenmengen und Anweisungen finden Sie unten in diesem Beitrag.

Wie man Erdbeerkäsekuchen macht?

Schritt 1: Bilden Sie die Graham-Crackerkruste

Rahmkrümel, Zucker und zerlassene Butter mischen.

Drücken Sie die Krümelmischung in den Boden und an den Seiten einer 9-Zoll-Springform.

Erdbeer-Käsekuchen

Backen Sie in einem 350 ° F Ofen für 10 Minuten.

Zum Abkühlen beiseite stellen.

Schritt 2: Machen Sie die cremige Käsekuchenfüllung

Den Frischkäse mit einem Elektromixer glatt und cremig rühren.

Zucker, Sauerrahm, Salz und Vanille gut verrühren.

Erdbeer-Käsekuchen

Leicht geschlagene Eier unterrühren, bis alles gut vermischt ist.

Gießen Sie die Füllung über die vorbereitete Kruste und stellen Sie sie in ein Wasserbad.

1 Stunde in einem 300 ° F heißen Ofen backen, dann den Ofen ausschalten und den Käsekuchen eine weitere Stunde bei geschlossener Tür im Ofen stehen lassen.

Nehmen Sie den Käsekuchen aus dem Ofen und stellen Sie ihn auf einen Rost, um ihn vollständig abzukühlen.

Schritt 3: Erdbeer-Topping machen

Erdbeer-Käsekuchen

Frische Erdbeeren mit Maisstärke pürieren.

Püree und Zucker in einen mittelgroßen Topf geben und bei mittlerer Hitze bis zum Eindicken kochen.

Dies kann zwischen 10 und 20 Minuten dauern.

Nach dem Eindicken die gehackten Erdbeeren einrühren und zum Abkühlen beiseite stellen.

Den Käsekuchen mit der Erdbeersauce bedecken und mindestens 4 Stunden im Kühlschrank lagern, aber am besten über Nacht.

Erdbeer-Käsekuchen

Tipps für dieses Erdbeer-Käsekuchen-Rezept

- Lesen Sie in meinem Beitrag weiter, wie Sie eine cremige Textur und keine Risse erzielen.

- Vorausplanen.

Käsekuchen brauchen Zeit für die Zubereitung und müssen nach der Zubereitung mehrere Stunden im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Mehr Erdbeerrezepte, die Sie lieben werden

Erdbeer-Käsekuchen

BRAUCHEN SIE MEHR BACKIDEEN?

Abonnieren Sie unseren Newsletter und folgen Sie uns, um die neuesten Updates zu erhalten!

Zusätzliche Zeit: 2 Stunden 20 Minuten

Gesamtzeit: 4 Stunden 20 Minuten

Dieser Erdbeer-Käsekuchen bietet einen cremigen Käsekuchen auf einer Graham-Cracker-Kruste mit frischer Erdbeersauce.

Erdbeer-Käsekuchen

- 2 Tassen Graham Cracker Crumbs, etwa 2 Ärmel

- 6 Esslöffel ungesalzene Butter, geschmolzen

- 32 Unzen Frischkäse, Raumtemperatur

- 1 und 1/3 Tassen Kristallzucker

- 1 Tasse saure Sahne, Raumtemperatur

Erdbeer-Käsekuchen

- 1 Esslöffel Vanilleextrakt

- 4 große Eier, Raumtemperatur, leicht geschlagen

- 16 Unzen ganze Erdbeeren, gewürfelt

- 2 Tassen fein gehackte Erdbeeren

- Bringen Sie den Backofenrost in die untere dritte Position und heizen Sie den Backofen auf 350 ° F auf.

Erdbeer-Käsekuchen

Wickeln Sie den äußeren Boden einer 9-Zoll-Springform fest mit Aluminiumfolie.

- Kombinieren Sie die Graham Cracker Krümel, Zucker und zerlassene Butter.

Drücken Sie die Krümelmischung in den Boden und etwa 5 cm über die Seiten der Pfanne.

10 Minuten backen.

Zum Abkühlen beiseite stellen, während Sie die Füllung machen.

Erdbeer-Käsekuchen

- Reduzieren Sie die Ofentemperatur auf 300ºF.

- In einer großen Rührschüssel den Frischkäse mit einem Elektromixer ca. 1 Minute glatt und cremig rühren.

- Den Zucker und die saure Sahne dazugeben und gut verquirlen.

Fügen Sie die Vanille und Salz hinzu, schlagen Sie auf niedriger Geschwindigkeit, bis glatt.

- Mit einem Silikonspatel die Eier vorsichtig einrühren, bis sie sich vereinigt haben.

Erdbeer-Käsekuchen

Gießen Sie den Teig über die vorbereitete Kruste.

- Füllen Sie eine Bratpfanne mit ein paar Zentimetern kochendem Wasser und legen Sie den Käsekuchen in die Mitte.

- 1 Stunde backen, ODER bis die Ränder fest sind und die Mitte leicht wackelig ist.

Den Backofen ausschalten, den Käsekuchen noch eine Stunde im Wasserbad im Backofen belassen.

- Nehmen Sie den Käsekuchen aus dem Wasserbad und legen Sie ihn auf einen Rost.

Erdbeer-Käsekuchen

Führen Sie ein kleines Messer um den äußeren Rand des Käsekuchens, um ihn aus der Pfanne zu lösen und vollständig abkühlen zu lassen.

- Die gewürfelten Erdbeeren und die Maisstärke in die Schüssel einer Küchenmaschine geben und glatt rühren.

In einen mittelgroßen Topf geben und den Zucker hinzufügen.

- Bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren etwa 15 Minuten kochen, bis sie eingedickt sind.

- Vom Herd nehmen und Vanille, Salz und gehackte Erdbeeren unterrühren.

Erdbeer-Käsekuchen

Etwa 40 Minuten abkühlen lassen, dabei gelegentlich umrühren.

- Verteilen Sie das Topping gleichmäßig auf dem Käsekuchen und kühlen Sie ihn mindestens 4 Stunden lang, vorzugsweise über Nacht.

- Entfernen Sie die Seiten der Pfanne kurz vor dem Servieren.

- Der Käsekuchen kann bis zu 4 Tage abgedeckt und im Kühlschrank aufbewahrt werden.

- Der Käsekuchen kann bis zu 3 Monate eingefroren werden.

Erdbeer-Käsekuchen

Über Nacht im Kühlschrank auftauen.

Die Ofentemperaturen können variieren, was bedeutet, dass Ihr Käsekuchen möglicherweise mehr Zeit zum Backen benötigt.

Sie werden wissen, dass das Kochen beendet ist, wenn sich die Außenkanten des Käsekuchens fest anfühlen, während die Mitte nass aussieht und beim Schütteln wackelt.

Wenn der Käsekuchen nach einer Stunde Garzeit nicht so aussieht, lassen Sie ihn kochen, bis er gar ist.

Dann können Sie den Backofen ausschalten und den Käsekuchen noch eine Stunde im Backofen ruhen lassen.

You may also be interested in

 

Tags About Erdbeer-Käsekuchen

,