Haben Sie Bratpfanne, machen Sie Kokosnuss-Pekannuss-Pfannkuchen!

Haben Sie Bratpfanne, machen Sie Kokosnuss-Pekannuss-Pfannkuchen!

Gallery Of Haben Sie Bratpfanne, machen Sie Kokosnuss-Pekannuss-Pfannkuchen!

Haben Sie Bratpfanne, machen Sie Kokosnuss-Pekannuss-Pfannkuchen!

Haben Sie Bratpfanne, machen Sie Kokosnuss-Pekannuss-Pfannkuchen!

Steigern Sie Ihr Pfannkuchenspiel, indem Sie geröstete Kokosnüsse und Pekannüsse zu diesem einfachen, ausfallsicheren Teig hinzufügen!

Kurz nachdem wir geheiratet hatten, schenkte uns meine Mutter eine zu Weihnachten.

Zu der Zeit war mir noch nicht klar, wie viel Nutzen wir daraus ziehen würden oder wie viel Spaß es unserer Familie machen würde, Samstags-Pfannkuchen zuzubereiten.

Wir haben jahrelang das Pfannkuchenrezept aus meinem verwendet und ein paar Schokostückchen für die Kinder hineingeworfen.

Haben Sie Bratpfanne, machen Sie Kokosnuss-Pekannuss-Pfannkuchen!

In jüngerer Zeit habe ich mich mit anspruchsvolleren Pfannkuchen wie Coconut Pecan Pancakes mit schnell gerösteten Kokosnüssen und Pekannüssen mit Ahornsirup und einer Beilage Speck aufgetischt.

Die Herstellung dieses Pfannkuchenteiges ist denkbar einfach.

Wenn Sie keine Kokosnuss haben, werden Sie kreativ und probieren Sie andere Mix-Ins wie Schokoladenchips, Erdnussbutterchips oder sogar Müsli!

Sei mutig und werde kreativ in der Küche!

Um die Kokosnuss-Pekannuss-Version herzustellen, warf ich eine Handvoll ungesüßte Kokosnuss bei mittlerer Hitze in eine Antihaft-Pfanne und rührte sie einige Minuten lang konstant, um schnell goldene, geröstete Flocken zu erhalten.

Haben Sie Bratpfanne, machen Sie Kokosnuss-Pekannuss-Pfannkuchen!

Das Toasten der Kokosnuss verleiht Ihren Pfannkuchen eine schöne Konsistenz und verstärkt den Kokosgeschmack.

Nur zur Inspiration, hier sind einige meiner anderen Favoriten für Pfannkuchen:

-) - Mischen Sie eine Charge Blueberry Coconut Oatmeal Pancakes und servieren Sie sie mit weiteren frischen Heidelbeeren und Ahornsirup für ein unterhaltsames und festliches Frühstück oder einen Brunch.

- - Apfel-Zimt-Pfannkuchen, leichte und flauschige Pfannkuchen mit Zimtgewürzen und Apfel-Ahorn-Geschmack.

- - Wochenendvormittage erfordern manchmal einen kleinen Genuss, und genau das sind Ricotta-Pfannkuchen mit Zitronenmohn - ein köstlicher Genuss bei jedem Bissen!

Haben Sie Bratpfanne, machen Sie Kokosnuss-Pekannuss-Pfannkuchen!

Und warum sollten sie es nicht sein?

- - Ein herzhafter Pfannkuchen aus griechischem Joghurt, Hafer und frischen Himbeeren, der einen wirklich flauschigen Pfannkuchen ergibt

- - Pumpkin Walnut Flapjacks sind dick und herzhaft, voller Kürbisgeschmack und eignen sich perfekt für ein besonderes Herbstfrühstück.

Steigern Sie Ihr Pfannkuchenspiel, indem Sie geröstete Kokosnüsse und Pekannüsse zu diesem einfachen, ausfallsicheren Teig hinzufügen!

- 1/2 Teelöffel Vanille- oder Kokosnussextrakt

Haben Sie Bratpfanne, machen Sie Kokosnuss-Pekannuss-Pfannkuchen!

- 2 Esslöffel Butter, geschmolzen und abgekühlt

- 2/3 Tasse Kokosraspeln, geröstet

- In einer großen Antihaft-Pfanne bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren leicht Kokosnuss rösten.

Vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

- Bratpfanne auf 300 Grad vorheizen oder Pfannkuchen in einer großen Antihaft-Pfanne bei mittlerer Hitze kochen.

Haben Sie Bratpfanne, machen Sie Kokosnuss-Pekannuss-Pfannkuchen!

- Mehl, Backpulver und Salz in einer großen Schüssel verquirlen.

Eier, Milch und Vanilleextrakt hinzufügen und umrühren, bis die trockenen Zutaten angefeuchtet sind und einige Klumpen übrig bleiben.

Wenn der Teig zu dick erscheint, kann mehr Milch hinzugefügt werden.

Rühren Sie die geschmolzene Butter, die geröstete Kokosnuss und die Pekannüsse vorsichtig ein.

- Ein Stück Butter oder etwas Öl auf die vorgewärmte Bratpfanne oder Pfanne geben.

Haben Sie Bratpfanne, machen Sie Kokosnuss-Pekannuss-Pfannkuchen!

Gießen Sie für jeden Pfannkuchen etwa 1/4 Tasse Teig auf die Bratpfanne und garen Sie in Chargen.

Auf einer Seite kochen, bis die Spitzen sprudeln - etwa 2 bis 4 Minuten -, dann wenden und auf der anderen Seite kochen, bis sie goldbraun sind.

- Pfannkuchen mit Ahornsirup servieren und auf Wunsch mit gerösteter Kokosnuss garnieren.

Als Amazon Associate und Mitglied anderer Partnerprogramme verdiene ich mit qualifizierten Einkäufen.

Menge pro Portion: Kalorien: 588 Gesamtfett: 27 g Gesättigtes Fett: 16 g Transfett: 0 g Ungesättigtes Fett: 10 g Cholesterin: 116 mg Natrium: 607 mg Kohlenhydrate: 73 g Nettokohlenhydrate: 0 g Ballaststoffe: 6 g Zucker: 14 g Zuckeralkohole: 0 g Protein: 15 g © Sheila Thigpen

Haben Sie Bratpfanne, machen Sie Kokosnuss-Pekannuss-Pfannkuchen!

Küche: Amerikanisch / Kategorie: Frühstück

Lecker!

Diese Pfannkuchen sehen an den Wochenenden köstlich und perfekt zum Frühstück aus!

Ich liebe Kokosnuss und Pekannüsse zusammen ♥

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Haben Sie Bratpfanne, machen Sie Kokosnuss-Pekannuss-Pfannkuchen!

Erforderliche Felder sind markiert *

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren.

.

- / cdn-cgi / l / E-Mail-Schutz # 2d5e454844414c035945444a5d48436d4a404c4441034e4240

Ich bin so froh, dass du vorbeigekommen bist!

You may also be interested in

 

Tags About Haben Sie Bratpfanne, machen Sie Kokosnuss-Pekannuss-Pfannkuchen!