Keto-Kokosmakronen

Keto-Kokosmakronen

Gallery Of Keto-Kokosmakronen

Keto-Kokosmakronen

Rezepte, die wenig Kohlenhydrate, viel Fett und Keto enthalten

Oh mein Gott, diese Keto-Kokosmakronen sind unglaublich lecker.

Sie müssen sich keine Sorgen um trockene, krümelige Makronen machen.

Diese kleinen Hügel des Himmels sind vollkommen feucht, zäh und lecker.

Grund dafür ist?

Keto-Kokosmakronen

Kondensmilch.

Ja, das ist blasphemisch in der Ketogemeinschaft, aber keine Sorge!

Ich habe ein Rezept erstellt, das Sie hier finden:

Kondensmilch ist die geheime, magische Zutat in Makronen und das macht sie so lecker.

Auf meiner Suche nach einer kohlenhydratarmen Version habe ich festgestellt, dass allen Kondensmilch fehlte, weil DUH, Zuckermilchsirup.

Keto-Kokosmakronen

Natürlich musste ich mir nur ein eigenes Rezept einfallen lassen und bin froh, dass ich es getan habe.

Das Bild unten zeigt also alle Zutaten, die sowohl für die Keto-Kokosmakronen als auch für die zuckerfreie Kondensmilch benötigt werden.

Ich gehe davon aus, dass Sie die Kondensmilch noch nicht fertig in Ihrem Kühlschrank aufbewahrt haben. Dies kann jedoch passieren, wenn Sie sie einmal probiert haben und feststellen, wie einfach sie zuzubereiten ist und wie lecker sie schmeckt.

Diese Schönheiten werden beim Abkühlen in Schokolade getaucht.

Sie können jede kohlenhydratarme / zuckerfreie Schokolade verwenden, die Sie möchten.

Keto-Kokosmakronen

Ich habe meine eigene einfache Zutat, die Sie auch finden können!

Das Schöne an diesem Rezept ist, wie einfach es ist!

Sie kommen sehr schnell zusammen.

Zuerst fügt man alle Zutaten außer Eiweiß, Weinstein, Salz und Schokolade zusammen und mischt alles gut.

Dann schlagen Sie das Eiweiß mit Weinstein und einer Prise Salz, bis sich steife Spitzen bilden.

Keto-Kokosmakronen

Sie können einen Standmixer und einen Handmixer verwenden oder einfach kräftig von Hand verquirlen, wenn Sie ein paar Kalorien verbrennen möchten.

Als nächstes falten Sie die Hälfte des Eiweißes in Kokosnuss-Mischung, bis sie vereint sind.

Dann mit der restlichen Hälfte wiederholen.

Dies soll den Teig aufhellen, damit er nicht so dicht ist.

Verwenden Sie ein, um auf ein Backblech mit Pergamentpapier oder auf zu formen.

Keto-Kokosmakronen

Ich mag es, 2 Mandeln in die Mitte zu geben, aber das ist völlig optional.

Dann backen Sie für 30-35 Minuten bei 325 ° F, bis sie leicht goldbraun sind.

Abkühlen lassen.

Es schmerzt mich zu sagen, dass dies optional ist, weil es für mich nicht ist.

Weißt du was?

Keto-Kokosmakronen

Sie müssen diese Keto-Kokos-Makronen in Schokolade tauchen - nicht zur Diskussion.

4 bis 5 Unzen Schokolade in der Mikrowelle im Abstand von 20 Sekunden schmelzen lassen, bis sie geschmolzen ist.

Oder Sie können auch über einem Wasserbad schmelzen.

Fügen Sie flüssiges Stevia durch die Tropfen hinzu, bis es zu Ihrem Geschmack gesüßt wird - wahlweise freigestellt.

Normalerweise füge ich etwa 1/8 - 1/4 TL PureVia hinzu.

Keto-Kokosmakronen

Sobald sich die Makronen abgekühlt haben, tauchen Sie den Boden jeder Makrone in geschmolzene Schokolade und legen Sie Pergamentpapier oder ein.

Nieselregen Sie die Schokolade darüber, um sie besonders hübsch und besonders schokoladig zu machen.

20 Minuten in den Kühlschrank stellen oder bis die Schokolade abgebunden ist.

Am besten luftdicht im Kühlschrank aufbewahren.

Ich mag es, sie für ein paar Minuten auszusetzen, bevor ich sie esse, wenn ich die Willenskraft habe, zu warten.

Keto-Kokosmakronen

Haltbarkeit bis zu 10 Tagen, LOL.

Ich lache, weil es zweifellos so lange dauern wird.

Diese Keto-Kokosmakronen werden mit zuckerfreier Kondensmilch hergestellt.

Sie sind milchfrei, kohlenhydratarm, paläo, vegan, glutenfrei, schmecken aber genauso sündhaft wie das Original - abzüglich des Zuckers!

Stichwort milchfreie Kokosmakronen, Keto-Kokosmakronen, kohlenhydratarme Kokosmakronen, Paläo-Kokosmakronen, zuckerfreie Kokosmakronen, vegane Kokosmakronen

Keto-Kokosmakronen

- 7 Unzen ungesüßte Kokosflocken

- 1 Tasse zuckerfreie Kondensmilch siehe Link im Blog

- 1/2 TL reiner Vanilleextrakt

- 5 Unzen zuckerfreie Schokoladenstückchen optional

- 1/8 TL PureVia flüssiges Stevia bis zu 1/4 TL - optional

Keto-Kokosmakronen

In einer großen Rührschüssel Kokosflocken, zuckerfreie Kondensmilch, Vanilleextrakt und Mandelextrakt gründlich vermischen.

Eiweiß schaumig schlagen, dann eine Prise Salz und 1/4 TL Weinstein hinzufügen.

Weiter peitschen, bis sich steife Spitzen bilden.

Die Hälfte des Eiweißes unter die Kokosmischung heben und das restliche Eiweiß vorsichtig unterheben.

Verwenden Sie einen Eisportionierer, um Makronen auf ein mit Pergamentpapier ausgekleidetes Backblech oder auf eine Silpatmatte zu formen.

Keto-Kokosmakronen

Optional: Platzieren Sie 2 Mandeln in die Mitte jedes Hügels.

Im vorgeheizten Ofen 30-35 Minuten goldbraun backen.

Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.

In der Zwischenzeit 4-5 oz zuckerfreie Schokolade für 20 Sekunden in der Mikrowelle schmelzen und jedes Mal umrühren, bis sie geschmolzen ist ODER über einem Wasserbad schmelzen.

Optional: Flüssiges Stevia tropfenweise zugeben und abschmecken, bis die gewünschte Süße erreicht ist

Keto-Kokosmakronen

Sobald sich die Makronen kühl anfühlen, tauchen Sie den Boden in die geschmolzene Schokolade.

Legen Sie sie auf ein mit Pergamentpapier ausgelegtes Backblech oder auf eine Silpatmatte und beträufeln Sie die Oberseite mit geschmolzener Schokolade.

Im Kühlschrank 15-20 Minuten ruhen lassen.

In einem luftdichten Behälter im Kühlschrank bis zu 10 Tage lagern.

-------------------------------------------------- -------------

Keto-Kokosmakronen

Menge pro PortionKalorien 202% Tageswert * Gesamtfett 18,8 g 29% gesättigtes Fett 14,9 g 75% Transfett 0 g Natrium 42,6 mg 2% Kalium 198,5 mg 6% Gesamtkohlenhydrat 12,2 g 5% Ballaststoffe 11,3 g 46% Zucker 1,4 g Protein 2 g 4%

-------------------------------------------------- -------------

* Tägliche Prozentwerte basieren auf einer Diät mit 2.000 Kalorien.

Ihr Tageswert kann je nach Kalorienbedarf höher oder niedriger sein.

10 Antworten zu “Keto-Kokos-Makronen”

Keto-Kokosmakronen

Ich habe mich gefragt, ob ich diese erfolgreich einfrieren kann.

Ich habe eine Veranstaltung in ca. 2 Wochen und würde diese gerne vorbereiten!

Ich habe vor, diese trotzdem zu machen, würde aber gerne wissen, ob das so bleibt !!

Ich habe nicht versucht, sie einzufrieren, aber ich würde vermuten, dass sie gut einfrieren würden.

Sie könnten auch davonkommen, indem Sie sie eine Woche im Voraus machen und sie auch im Kühlschrank aufbewahren.

Keto-Kokosmakronen

Lass mich wissen, wie sie ausgehen!

-Deb

Rezepte, die wenig Kohlenhydrate, viel Fett und Keto enthalten

Oh mein Gott, diese Keto-Kokosmakronen sind unglaublich lecker.

Keto-Kokosmakronen

Sie müssen sich keine Sorgen um trockene, krümelige Makronen machen.

Diese kleinen Hügel des Himmels sind vollkommen feucht, zäh und lecker.

Grund dafür ist?

Kondensmilch.

Ja, das ist blasphemisch in der Ketogemeinschaft, aber keine Sorge!

Keto-Kokosmakronen

Ich habe ein Rezept erstellt, das Sie hier finden:

Kondensmilch ist die geheime, magische Zutat in Makronen und das macht sie so lecker.

Auf meiner Suche nach einer kohlenhydratarmen Version habe ich festgestellt, dass allen Kondensmilch fehlte, weil DUH, Zuckermilchsirup.

Natürlich musste ich mir nur ein eigenes Rezept einfallen lassen und bin froh, dass ich es getan habe.

Das Bild unten zeigt also alle Zutaten, die sowohl für die Keto-Kokosmakronen als auch für die zuckerfreie Kondensmilch benötigt werden.

Keto-Kokosmakronen

Ich gehe davon aus, dass Sie die Kondensmilch noch nicht fertig in Ihrem Kühlschrank aufbewahrt haben. Dies kann jedoch passieren, wenn Sie sie einmal probiert haben und feststellen, wie einfach sie zuzubereiten ist und wie lecker sie schmeckt.

Diese Schönheiten werden beim Abkühlen in Schokolade getaucht.

Sie können jede kohlenhydratarme / zuckerfreie Schokolade verwenden, die Sie möchten.

Ich habe meine eigene einfache Zutat, die Sie auch finden können!

Das Schöne an diesem Rezept ist, wie einfach es ist!

Keto-Kokosmakronen

Sie kommen sehr schnell zusammen.

Zuerst fügt man alle Zutaten außer Eiweiß, Weinstein, Salz und Schokolade zusammen und mischt alles gut.

Dann schlagen Sie das Eiweiß mit Weinstein und einer Prise Salz, bis sich steife Spitzen bilden.

Sie können einen Standmixer und einen Handmixer verwenden oder einfach kräftig von Hand verquirlen, wenn Sie ein paar Kalorien verbrennen möchten.

Als nächstes falten Sie die Hälfte des Eiweißes in Kokosnuss-Mischung, bis sie vereint sind.

You may also be interested in

 

Tags About Keto-Kokosmakronen