Vegan Red Velvet Cheesecake Bites

Vegan Red Velvet Cheesecake Bites

Gallery Of Vegan Red Velvet Cheesecake Bites

Vegan Red Velvet Cheesecake Bites

Vegan Red Velvet Cheesecake Bites

So hübsch, so wirbelig, so cremig, so dekadent, so überraschend einfach zuzubereiten.

Diese veganen Käsekuchen-Häppchen aus rotem Samt sehen schick nach Unterhose aus, und obwohl sie ein paar Schritte zu ihrer Herstellung haben, versichere ich Ihnen, dass jeder Schritt einfach zu bewerkstelligen ist.

Dies ist das perfekte Geschenk zum Valentinstag oder für besondere Anlässe.

Die Butter-Schokoladen-Keks-Krümel-Kruste wird mit Zitronen-Vegan-Käsekuchen und samtig-rotem Vegan-Käsekuchen gekrönt.

Vegan Red Velvet Cheesecake Bites

Es ist so cool, wie diese Bissen die gleiche Textur wie klassischer Käsekuchen haben, aber die Basis wird einfach aus rohen Cashewnüssen und Kokosmilch hergestellt.

Keine komischen Zutaten!

Machen Sie diese vorzeitig, lassen Sie sie in den Kühlschrank stellen und servieren Sie sie dann, wenn Sie fertig sind.

Seien Sie auf Beifall und Verbeugung gefasst!

Für vegane Käsekuchengebisse aus rotem Samt: Zerbröckeln Sie die Schokoladenwaffelkekse in einer Küchenmaschine, einem Mixer oder indem Sie sie in einen verschließbaren Beutel legen und mit einem Nudelholz zerdrücken.

Vegan Red Velvet Cheesecake Bites

In einer mittelgroßen Schüssel die Kekskrümel mit der geschmolzenen veganen Butter vermischen.

Verteilen Sie es gleichmäßig unter den Cupcake-Liner und packen Sie die Krümel mit Ihrem Löffel oder dem unteren Glas fest zusammen.

5 Minuten backen und dann aus dem Ofen nehmen.

Fügen Sie die erweichten Cashewnüsse, Kokosmilch, Zucker, Maisstärke, Apfelessig, Vanilleextrakt und Salz in einen Mixer.

Mixen Sie, bis die Mischung vollständig glatt ist, und reiben Sie die Seiten nach Bedarf ab.

Vegan Red Velvet Cheesecake Bites

Den Käsekuchenboden gleichmäßig auf zwei Schalen verteilen.

Für den Zitronenstrudel: In einer Schüssel die Zitronenschale und den Zitronensaft hinzufügen.

Umrühren, um zu kombinieren.

Für den roten Samtstrudel: Das Kakaopulver und die rote Lebensmittelfarbe in die verbleibende Schüssel geben und gut mischen.

Abhängig von der Intensität Ihrer Lebensmittelfarbe und der gewünschten Farbe benötigen Sie möglicherweise mehr oder weniger Lebensmittelfarbe.

Vegan Red Velvet Cheesecake Bites

Käsekuchengebäck zusammenstellen: Etwas Zitronenstrudel auf die Schokoladenkruste geben.

Folgen Sie mit einem Löffel des roten Samtwirbels.

Wechseln Sie zwischen den beiden Farben, bis der Cupcake-Liner fast voll ist, und teilen Sie den Käsekuchen gleichmäßig auf alle Liner auf.

Verwenden Sie für den letzten Schliff einen Zahnstocher, um die oberen Farbschichten in einem beliebigen Design zusammenzudrehen.

Käsekuchen backen: 23 - 26 Minuten backen, bis die Käsekuchen geschwollen sind und möglicherweise etwas geknackt haben.

Vegan Red Velvet Cheesecake Bites

Bei Raumtemperatur abkühlen lassen - sie fallen beim Abkühlen etwas ab.

Lassen Sie sie zum Schluss mindestens 30 Minuten lang vollständig im Kühlschrank abkühlen.

Vegan Red Velvet Cheesecake Bites

Zitronenstrudel und roter Samtkäsekuchen mit Schokoladenkrümelkruste.

Einfach zuzubereiten und keine seltsamen Zutaten!

Vegan Red Velvet Cheesecake Bites

Perfekt für den Valentinstag oder einen besonderen Anlass.

Autor: Sam Turnbull • Es schmeckt nicht wie Hühnchen

- 1 1/2 Tasse Schokoladenwaffelkekse,

- 1/4 Tasse vegane Butter, geschmolzen

- 2 Teelöffel Apfelessig

Vegan Red Velvet Cheesecake Bites

- 1 1/2 Esslöffel Zitronensaft

Heizen Sie Ihren Backofen auf 350F vor.

Eine Muffin-Backform mit 12 Cupcake-Liner auslegen oder leicht einfetten.

Zerbröckeln Sie die Schokoladenwaffelkekse in einer Küchenmaschine, einem Mixer oder indem Sie sie in einen verschließbaren Beutel legen und mit einem Nudelholz zerdrücken.

In einer mittelgroßen Schüssel die Kekskrümel mit der geschmolzenen veganen Butter vermischen.

Vegan Red Velvet Cheesecake Bites

Verteilen Sie es gleichmäßig unter den Cupcake-Liner und packen Sie die Krümel mit Ihrem Löffel oder dem unteren Glas fest zusammen.

5 Minuten backen und dann aus dem Ofen nehmen.

Um die Cashewnüsse zu erweichen: Sie können die Cashewnüsse entweder kochen oder einweichen.

Cashewkerne kochen: Cashewkerne in einen kleinen Topf geben, mit Wasser bedecken und ca. 10 Minuten kochen, bis die Cashewkerne sehr zart sind.

Cashewnüsse einweichen: Cashewnüsse in eine Schüssel geben und mit Wasser bedecken.

Vegan Red Velvet Cheesecake Bites

4 Stunden einweichen lassen oder über Nacht ziehen lassen.

Cashewnüsse vor Gebrauch abtropfen lassen und ausspülen.

Cashewnüsse, Kokosmilch, Zucker, Maisstärke, Apfelessig, Vanilleextrakt und Salz in einen Mixer geben.

Mixen Sie, bis die Mischung vollständig glatt ist, und reiben Sie die Seiten nach Bedarf ab.

Den Käsekuchenboden gleichmäßig auf zwei Schüsseln verteilen.

Vegan Red Velvet Cheesecake Bites

Für den Zitronenstrudel: In einer Schüssel die Zitronenschale und den Zitronensaft hinzufügen.

Umrühren, um zu kombinieren.

Für den roten Samtstrudel: Das Kakaopulver und die rote Lebensmittelfarbe in die verbleibende Schüssel geben und gut mischen.

Abhängig von der Intensität Ihrer Lebensmittelfarbe und der gewünschten Farbe benötigen Sie möglicherweise mehr oder weniger Lebensmittelfarbe.

Käsekuchengebäck zusammenstellen: Etwas Zitronenstrudel auf die Schokoladenkruste geben.

Vegan Red Velvet Cheesecake Bites

Folgen Sie mit einem Löffel des roten Samtwirbels.

Wechseln Sie zwischen den beiden Farben, bis der Cupcake-Liner fast voll ist, und verteilen Sie den gesamten Käsekuchen gleichmäßig auf alle Liner.

Verwenden Sie für den letzten Schliff einen Zahnstocher, um die oberen Farbschichten in einem beliebigen Design zusammenzudrehen.

Käsekuchen backen: 23 - 26 Minuten backen, bis die Käsekuchen geschwollen sind und möglicherweise etwas geknackt haben.

Bei Raumtemperatur abkühlen lassen - sie fallen beim Abkühlen etwas ab.

Vegan Red Velvet Cheesecake Bites

Lassen Sie sie zum Schluss vollständig im Kühlschrank abkühlen und lassen Sie sie mindestens 30 Minuten ruhen.

* Wenn Sie im Kühlschrank lagern, lassen Sie sie unbedeckt oder mit einem atmungsaktiven Material wie einem sauberen Tuch bedeckt.

In luftdichten Behältern können sie durch eingeschlossenes Kondenswasser etwas nass werden.

Wenn sie etwas nass werden, können Sie die Oberseite einfach mit einem Papiertuch abtupfen.

Kalorien: 212kcal |

Vegan Red Velvet Cheesecake Bites

Kohlenhydrate: 20 g |

Protein: 3 g |

Fett: 14 g |

Gesättigtes Fett: 5 g |

Natrium: 88 mg |

Vegan Red Velvet Cheesecake Bites

Kalium: 154 mg |

Zucker: 13 g |

Vitamin A: 180 IE |

Vitamin C: 1 mg |

Calcium: 9 mg |

Vegan Red Velvet Cheesecake Bites

Eisen: 1,8 mg

Tag auf Instagram und Hashtag.

Lieben Sie Ihre Rezepte und Ihre funkelnde, anregende Heiterkeit und Leidenschaft!

Ich lebe in England und glaube nicht, dass wir hier Waffelkekse haben.

Glaubst du, dass Oreos ohne das Cremezentrum funktionieren würde?

Vegan Red Velvet Cheesecake Bites

Hallo Claire!

Ja, das würde perfekt funktionieren, da ich glaube, dass der Schokoladenteil eines Oreos genau dasselbe ist wie Wafer!

Speichern Sie die Oreo-Füllung und rühren Sie es in Eis, yum!

Vegan Red Velvet Cheesecake Bites

You may also be interested in

 

Tags About Vegan Red Velvet Cheesecake Bites